Follow by Email

Freitag, 1. Januar 2010

Tunika Shirt Tini



Eigentlich war Tini ja für den Sommer gedacht. Aber da sie auch mit einem langen Shirt drunter süß ist, trägt Marlene sie auch jetzt. Gott sei Dank, sie wächst ja auch, als ginge es um was.

Den Autositz veredelt













Zwar war der Sitz nagelneu und unbeschädigt, aber das Dessinließ schon zu wünschen übrig. Sollte ja an sich kein Problem sein, dachte ich. Dann wird er eben neu bezogen.
Bei dieser Gelegenheit musste natürlich auch gleich ein abnehmbares Kopfkissen integriert werden. Jetzt mögen wir den Sitz

Eine Einkaufstasche



Zusammengelegt ist es irgendein genähtes Etui. Entfaltet aber eine Einkaufstasche, die ich meiner Mama genäht habe. Ich weiß zwar nicht, ob sie sie auch verwendet, aber das Nähen hat Spaß gemacht.

Ein Hochzeitsgeschenk








Als mein kleiner Bruder heiratete, bekamen er und seine Frau diesen aufwändigen Quilt als Geschenk. Es war schon richtig viel Arbeit, all diese kleinen Stückchen in der richtigen Reihenfolge aneinander zu nähen, aber die Freude der beiden gab mir dann recht.